Entspanung

Entspannung

  

Massagen, Brainwellness und O2-Therapie

Gönnen Sie sich eine entspannende Massage und geniessen Sie die revitalisierende Wirkung. Fragen Sie auch nach unseren individuell angepassten Stressmanagement und Stressless Business Angeboten.

 

MASSAGEN

: : Teilkörpermassage45 Min.CHF190.–
: : Ganzkörpermassage Spezial60 Min.CHF200.–
: : Ganzkörpermassage & Magnetfeldresonanz90 Min.CHF220.–
: : Lava Shell Massage60 Min.CHF250.–

 

RELAXING

: : Kinjoy Massageliege20 Min.CHF50.–

Kinjoy Massage

KINJOYist eine völlig neuartige elektronische Massageliege. Mechanische Systeme, gekoppelt mit modernster Elektronik sorgen dafür, dass die wohltuenden Shiatsu-Massagetechniken perfekt simuliert werden. Shiatsu - was ist das eigentlich? Bei Shiatsu handelt es sich um die japanische Technik der Fingerdruckmassage. Ziel dieser traditionellen Behandlungsform ist es, durch die Stimulierung bestimmter Körperpunkte, so genannte Lebensenergie freizusetzen und damit das allgemeine Wohlbefinden zu fördern.

: : Brain wellness - Hirnfrequenzstimmulation20 Min.CHF50.–

Brain-Wellness

• bietet Entspannung auf Knopfdruck.
• ermöglicht effektives und schnelles Sprachtraining.
• ermöglicht eine Gehirnhälftensychronisation innerhalb weniger Minuten.
• harmonisiert Körperenergien (Meridiane).
• unterstützt das Trainingsprogramm im Sportbereich.
• hilft bei der Aufnahme von jeglichem Lerninhalt.

Wellness / Gesundheitsprävention
Durch den Einsatz von Ultraschallfrequenzen kann das energetische System des Körpers in Harmonie gebracht werden. Dieses Wirkprinzip ist Ihnen vielleicht aus der Akupunktur bekannt. Die Meridiane (Energieleitbahnen nach der traditionellen chinesischen Medizin) lassen sich mit dem thinkman innerhalb einer kurzen Anwendung optimal in Fluss bringen. Das hat sofort Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden und steigert Ihre Lebensqualität und Vitalität.

Folgende Auswirkungen kann der Meridianausgleich haben:
• Vollständige Entspannung bei gleichzeitiger höherer Aufmerksamkeit
• Erholsamer Schlaf ohne Einschlaf- oder Durchschlafprobleme
• Regelmässige, verbesserte Atmung (tiefere Bauchatmung)
• Erhöhte Konzentrationsfähigkeit

Durch den Einsatz der thinkman typischen Frequenzen sowie spezieller thinkman Programme lassen sich die Gehirnhälften synchronisieren. Wenn beide Gehirnhälften optimal zusammenarbeiten, ist Ihre Konzentrationsfähigkeit sehr hoch. Diesen Zustand können Sie bei der Arbeit, im Unterricht, während des Sporttrainings usw. nutzen.

: : S.O.E. (Singulett Sauerstoff)20 Min.CHF50.–

S.O.E. Sauerstofftherapie

Singulett Sauerstoff
Jede Sekunde produziert ein gesunder Körper etwa zehn Millionen neue Zellen, deren Energieversorgung optimal gewährleistet sein sollte. Singulett-Sauerstoff (engl. singlet-oxygen) ist ein Begriff aus der Physik und bezeichnet den energetisch angeregten Zustand der Sauerstoff-Moleküle. S.O.E. erhöht nachweislich, durch Studien und unzählige Porbanten bestätigt, die Energieversorgung der 60-80 Billionen Körperzellen eines Menschen Es wurde beobachtet, dass Luft, deren Sauerstoffanteil vor der Einatmung kurzzeitig im Singulett-Zustand war, therapeutische Wirkung entfaltet. Weitere Forschungen zeigten, dass bei extrem trockener Luft die Wirksamkeit abnahm. Der Schluss lag nahe, dass die frei werdende Energie von Wassermolekülen der Luftfeuchtigkeit aufgenommen wird. Auch mit Singulett-Energie durchströmtes Wasser zeigt biologisch-regulierende Wirkung: - In Garten- und Landwirtschaft zeigen Pflanzen gesünderes und ertragreicheres Wachstum. - In Aquarien wurden längere Lebenszeiten von Fischen beobachtet. - Auch Haus- und „Nutz-“Tiere reagieren mit gestärkter Gesundheit und rascher Regeneration nach Krankheit auf mit Sauerstoff-Therapie „aktiviertes“ Wasser.

Was bewirkt das S.O.E.-Verfahren?
• Ihr Immunsystem wird gestärkt, schädliche freie Radikale werden reduziert
• Es erhöht Ihre Leistungsfähigkeit – Sie fühlen sich körperlich und geistig besser
• Ihr Körper regeneriert schneller
• Ihr Stoffwechsel wird optimiert
• Schmerzen können gelindert oder geheilt werden
• Bestmöglicher Schutz der Erbsubstanz (DNA)
• Effektives Anti-Aging

Welche Krankheiten wurden erfolgreich behandelt?
• Diabetes mellitus
• Hohe Cholesterinwerte
• Chronische Fibromyalgie
• Rheumatische Erkrankungen
• Akute und Chronische Schmerzen
• Herz- und Gefässerkrankungen
• Schlafstörungen

: : Magnetfeldtherapie20 Min.CHF50.–

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeld-Resonanz-Therapie wird mit Erfolg in grosser Indikationsbreite eingesetzt. Von orthopädischen, über dermatologischen, neurologischen, sämtlichen inneren Krankheiten bis hin zur Zahnheilkunde erstrecken sich die Einsatzmöglichkeiten. Dabei werden dem Körper durch diese Methoden keine Stoffe zugefügt, sondern er wird angeregt, aus „eigener Kraft“ sich mit der Krankheit auseinander zu setzen und bei sachgemässer Anwendung sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Grundsätzlich ist die Magnetfeld-Resonanz-Therapie gesunden Menschen zu empfehlen, da sie den Organismus gesund erhält und stärken kann. Die grossen Einsatzmöglichkeiten lassen auf ein einfaches und allgemeines Prinzip schliessen. Die Magnetfeld-Resonanz-Therapie (MRT) spricht jede Zelle des Körpers an, einfachen biophysikalischen Prinzipien folgend. Es ist erkennbar geworden, dass die MRT in zweierlei Hinsicht wirkt: einerseits wirkt sie auf die einzelnen Zellen und damit auf die unterschiedlichen Organe direkt, andererseits gibt sie aber auch den Steuerorganen des Körpers Impulse, die dann wiederum regulierend auf die einzelnen Organe und Funktionen des Körpers wirken. Somit sorgt sie einerseits für die Fitness der einzelnen Organe, andererseits werden aber auch Störungen, Unter- oder Fehlfunktionen in der Steuerung der Organe positiv beeinflusst. Ein weiterer positiver Effekt tritt ein durch in die Zelle eingetretene Ca+-Ionen, die gemeinsam mit einem veränderten pH-Wert zur so genannten Kalzium-Kaskade führen. Kalzium ist ein wesentlicher Botenstoff der Zelle.

Auswirkungen der MRT

• Aktivierung von Makrophagen, damit verbesserter Abtransport von Schlacken
aus Gewebe und Blut, aber auch Bekämpfung von Krankheitserregern;
• Aktivierung des Stoffwechsels durch Beschleunigung wesentlicher Prozesse;
• Produktion von Stickstoffmonoxyd, das entspannend auf das Gewebe der Blutgefässe und damit erweiternd auf diese wirkt. Als wesentlicher Bestandteil des Nitro-Glyzerins ist es bedeutend in der Erstversorgung von Herzinfarkten;
• Optimierung des Blutdrucks. Im Stammhirn befinden sich blutdruckregulierende Sensoren, die positiv auf die Kalziumverschiebungen reagieren können. Auch die Blutdruckrezeptoren an den Halsschlagadern werden positiv beeinflusst und einer Verengung der Gefässe hier vorgesorgt;
• Stimulation von Zytokinen, die z.B. für die sehr guten Erfolge der MFT bei der Wundheilung und im Bereich der Orthopädie sorgen;
• Herabsetzung der Empfangssensibilität auf Adrenalin und Cortisol, dadurch herabgesetzte Stresswirkungen;
• Aktivierung der Insulinsekretion im Pankreas;
• Erhöhung der Schmerzreizschwelle an den freien Nervenenden.